Antonia Mertsching Mitglied des Sächsischen Landtags

Modellprojekt Grundeinkommen

Die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens lebt davon, dass jeder Mensch erst dazu in der Lage ist, Arbeit zu verrichten, wenn für seine Grundbedürfnisse gesorgt ist – erst essen, dann arbeiten. Oder: Warum ich meine Miete am Anfang des Monats bezahlen muss, meinen Lohn aber erst am Ende des (darauffolgenden) Monats erhalte? Weltweit gibt es verschiedene Praxiserfahrungen und Studien mit einem Grundeinkommen. Wir wollen den Strukturwandel in der Lausitz nutzen, um ein Modellprojekt Grundeinkommen auf den Weg zu bringen.